Renzo Tonetta verstorben

Renzo Tonetta

Respektvoll miteinander umgehen – an dieser Maxime war das private und berufliche Leben von Renzo Tonetta ausgerichtet. Der langjährige Verkaufsleiter bei der Firma Marmi Bocchese erlag am 29. Juli in seinem Haus in Arco einem Krebsleiden.

Unabhängig von der jeweiligen Station und Führungsposition seines beruflichen Schaffens – nach Marmi Maggi und Quarella Spa seit 1999 Marmi Bocchese – war Renzo Tonetta über Jahrzehnte konsequent korrekt, integer und respektvoll im Umgang mit Kunden, Kollegen und Konkurrenten. Für viele war er ein Garant für eine faire und vertrauensvolle Zu­sam­menarbeit zwischen Kunden und Lieferanten diesseits und jenseits der Alpen: Seine verbindliche Persönlichkeit wird fehlen.
Klaus D. Freytag, Verkaufsleitung Marmi Bocchese

(19.8.2013)