Neues IVD-Merkblatt zur Abdichtung von Fugen und Anschlüssen

Das IVD-Merkblatt Nr. 23 "Abdichtungen von Fugen und Abschlüssen an Naturstein"(Foto: HS Public Relations GmbH/IVD)

Eine unsachgemäße Verfugung von Naturstein und/oder die Verwendung ungeeigneter Dichtstoffe kann das Material in kürzester Zeit beeinträchtigen oder irreparabel schädigen. Außerdem können zusätzlich nicht abschätzbare Folgekosten durch aufwendige Nacharbeiten entstehen. Das neu erschienene IVD-Merkblatt Nr. 23 "Abdichtungen von Fugen und Anschlüssen an Naturstein" behandelt den Einsatz von spritzbaren Dichtstoffen zur elastischen Abdichtung von Fugen in Naturwerksteinbelägen bzw. zwischen Natursteinkonstruktionen.

Alle Merkblätter als kostenlose Downloads
Auf dem Baufugen-Portal www.abdichten.de finden Verarbeiter und Planer im "IVD-Produkt-Finder" direkt per Link die laut diesem Merkblatt geeigneten Dichtstoffe mit Produktbeschreibung, die dazugehörigen technischen Datenblätter sowie gegebenenfalls Ausschreibungstexte.
Auf dem Portal stehen alle IVD-Merkblätter als kostenfreie PDF-Downloads zur Verfügung. Dazu gibt es Mustervorlagen für einen Wartungsvertrag oder das empfohlene Baustellenprotokoll.
 
Kontakt:
IVD Industrieverband
Dichtstoffe e.V.
Marbacher Straße 114
40597 Düsseldorf
Tel.: 0211/904870
Fax: 0211/90486-35
info@ivd-ev.de
www.ivd-ev.de

(Veröffentlicht am 09.07.2014)