Neuerscheinung: "Steine Berns"

Mit der Neuerscheinung "Steine Berns" gehen Dr. Toni Labhart und Dr. Konrad Zehnder auf eine gesteinskundliche Entdeckungsreise durch die Schweizer Hauptstadt.

"Steine Berns" beruht auf jahrzehntelangen Recherchen und profunden Kenntnissen. Die Texte sind verständlich geschrieben und mit reichem Bildmaterial (Fotos, Zeichnungen, historischen Ansichten aus früheren Jahrhunderten usw.) illustriert. Das Werk dürfte nicht nur in der Stein- und Baufachwelt, sondern auch bei bau- und kunstgeschichtlich interessierten Laien lebhaftes Interesse finden.

Das zweibändige Werk besteht aus einem Basisband, der die notwendigen geologischen und historischen Grundlagen zum Verständnis der "steinernen Geschichte" der viertgrößten Schweizer Stadt vermittelt, ergänzt durch einen handlichen separaten Exkursionsführer zu insgesamt 113 der interessantesten Steinobjekte.

Literaturhinweis

Das große Werk zur Bedeutung des Steins im UNESCO-Weltkulturerbe Bern. 2018, 1. Auflage. Herausgeber: Haupt Verlag AG, Bern. Autoren: Dr. Toni Labhart, Dr. Konrad Zehnder. Band 1 (Basisband), Format 21 x 27 cm, 200 Seiten; Band 2 (Exkursionsführer), Format 15 x 19 cm, 180 Seiten. Klappenbroschur, 1188 g. Gesamtpreis: 68 € (D), 70 € (A), 68 CHF (CH). ISBN 978-3-258-08064-2.

Mehr Informationen zum Buch und den Autoren finden Sie in Naturstein 7/2018.

(Veröffentlicht am 5. Juli 2018)