Neue Kompaktfassade "Stoneface"

Das neue Produkt "Stoneface"  ist eine Kompaktfassade mit Natursteinverkleidung ohne mechanische Sicherung. Entwickelt wurde es von der Sarna-Grandol AG in Zusammenarbeit mit Emilio Stecher Natursteine.

Neue Technologie
Bei "Stoneface" wird der Naturstein nicht mechanisch an der Fassade verankert, sondern verklebt. Die neue Technologie biete Architekten und Planern neue Gestaltungsmöglichkeiten bei Neubauten und Renovierungen, so die Unternehmen. Die einzelnen Systemkomponenten sind Natursteinkleber, eine mechanische Befestigung, erdbebensicheres Panzergewebe, Ausgleichsmörtel, Armierungsgewebe, Einbettmörtel, eine Wärmedämmplatte, Klebemörtel und eine Natursteinbekleidung. Den Stein liefert der Natursteinbetrieb Emilio Stecher.

Spezialunternehmen für Fassaden-Wärmedämm-Systeme
Sarna-Grandol stellt die anderen Systemkomponenten bereit und übernimmt auch die Beratung. Die Firma ist ein Spezialunternehmen für Fassaden-Wärmedämm-Systeme. Sie sind kombinierbar und werden laufend entsprechend den neuesten technischen und bauphysikalischen Erkenntnissen weiterentwickelt und verbessert. Das Lieferprogramm umfasst auch Lösungen für hinterlüftete Fassaden.


Kontakt:
Sarna Granol AG
Hochhaus
6060 Sarnen
Tel.: 041/416663232
info@sarna-granol.ch
www.sarna-granol.ch

(Veröffentlicht am 07.10.2014)

Autorin: Christine Kulgart