Natursteinsanierungstagung in Stuttgart

Restaurierungsprojekte und auch der fachliche Austausch stehen im Mittelpunkt der Fachtagung Natursteinsanierung. (Foto: S. Hemmer)

Am 15. März findet an der Hochschule für Technik in Stuttgart die 25. "Fachtagung Natursteinsanierung" statt. Auf dem Programm stehen zahlreiche Vorträge, z.B. über die mittlerweile abgeschlossene Turmsanierung am Freiburger Münster, Konservierungsmaßnahmen am Salemer Münster und am Schlingrippengewölbe der Dresdner Schlosskapelle sowie Natursteinarbeiten am Kloster Maulbronn. Auch die Instandsetzung großer und schwerer Mauern wie die von Bastionen oder Stadtumfassungen, bei der nicht nur restauratorische Kenntnisse und handwerkliche Fertigkeiten, sondern auch ingenieurtechnische Lösungen gefragt sind, ist ein Thema. Darüber hinaus geht es um die Restaurierung, Reinigung und ggf. Neugestaltung von vorgehängten Natursteinfassaden. Abgerundet wird die Fachtagung mit einem Rückblick zur Steinkonservierung in den vergangenen 30 Jahren als Erfahrungsbasis für die heutige und zukünftige Herangehensweise, Forschung und Entwicklung. Die begleitende Fachexkursion führt diemal am 16. März zum Freiburger Münster.

>Kontakt, weitere Informationen und Anmeldung

(12.12.2018)