Marmomacc bleibt internationaler Branchentreff

56.000 Besucher, 1.400 Aussteller - die Marmomacc bleibt internationaler Branchentreff

J. König GmbH & Co aus Karlsruhe

Lauster Steinbau GmbH

Akemi-Stand

56.000 Fachleute, davon 55 % aus dem Ausland, besuchten vom 25. bis 28. September die 48. Marmomacc in Verona, Italien. Die Zahl der Aussteller lag mit 1400 knapp unter Vorjahresniveau (1450). Die Messe behauptet sich weiter als internationaler Branchentreff. Nirgendwo sonst in der Welt sieht man so schöne Messestände und so viel innovatives Natursteindesign.
 
Die Messe sei diesmal noch internationaler gewesen, heißt es in der Abschlussmeldung der Messeveranstalter. 55 % der 56.000 Besucher seien aus dem Ausland angereist – 6 % mehr als 2012. Im Messefazit 2012 war allerdings von 60 % ausländischen Besuchern die Rede gewesen. Aber wir wollen nicht kleinlich sein. Anders als die Stone+tec darf die Marmomacc, auf der sich 1.400 Aussteller aus 143 Ländern präsentierten, als großer internationaler Branchentreffpunkt gelten. Das sehen gerade auch die deutschen Aussteller so, die vom Andrang internationaler Interessenten profitierten. Unter den ausländischen Fachbesuchern betrifft, stand die deutschen laut Messe an erster Stelle, gefolgt von Besuchern aus Indien, Spanien, der Türkei, Frankreich, den USA, Großbritannien, China, Russland und Brasilien.

Laut Heike Schmidt, Projektleiterin Marmomacc der Italienischen Handelskammer für Deutschland, haben diesmal, inklusive Mit-Aussteller, 48 deutsche Unternehmen auf der Messe ausgestellt – so viele wie noch nie. Diese Firmen wollten vor allem internationale Interessenten ansprechen und ihre Erwartungen wurden erfüllt, auch weil die Organisation internationaler Delegationen und spezieller Besuchsprogramme für internationale Einkäufer und Architekten seitens der Veranstalter Früchte trägt, so Schmidt.

Nach einem ruhigen Auftakt am ersten Messetag hätten die meisten am Donnerstag und insbesondere am Freitag einen guten Besucherzulauf verzeichnet.

Informationen über Aussteller und Produkte finden Sie in der nächsten Ausgabe der Zeitschrift Naturstein.

(10.10.2013)