Herbstseminar in Dresden

Estrich, Fliesen und Naturstein stehen auch in diesem Jahr im Mittelpunkt des Dresdner Herbstseminars, das am 12. und 13. September zum 21. Mal stattfindet. In mehreren Vorträgen geht es um die richtige Natursteinauswahl für Nassräume, die fachgerechte Planung und Ausführung von Belägen auf Terrassen und Balkonen, Raum- und Badgestaltung in 3D und weitere Themen rund um die Bereiche Boden und Belag. Auf dem Programm steht auch ein abendlicher Ausflug in den Barockgarten Großsedlitz . Das Programm finden Sie >hier.

Konzipiert ist das Seminar für Sachverständige und Sachverständigenanwärter, die sich mit der Begutachtung von Estrichen, Fliesen und Naturwerksteinbelägen befassen, sowie für Architekten, Planer, Bauleiter, Anwendungstechniker und qualifizierte Fachkräfte von Estrich-, Fliesen- und Naturwerksteinunternehmen. Veranstaltungsort ist das Hotel Wyndham Garden Dresden - ehemals Ramada Dresden.

In diesem Jahr wird das Herbstseminar nicht mehr von Dipl.-Chem. Heinz-Dieter Altmann veranstaltet, sondern von Steffen Glatz, Leiter eines Bausachverständigenbüros in Weimar. Die Organisation erfolgt durch Claudia Friedemann KulTOUR Konzept (u.bauer@claudia-friedemann.de). Bei ihr erhält man auf Anfrage weitere Informationen zur Anmeldung etc.

(28.5.2014)