Gibt es im Himmel Eiscreme?

Die Messe LEBEN UND TOD findet am 6. und 7. Mai 2022 in Bremen statt. (Screenshot)

Warum reden wir so ungern über den Tod, wenn wir doch alle unweigerlich irgendwann sterben müssen? Die LEBEN UND TOD hat sich dieser und vieler weiterer Fragen angenommen und bietet die Möglichkeit, sich mit den Themen am Ende des Lebens auseinander zu setzen.

Als Fortbildungsveranstaltung für Haupt- und Ehrenamtliche aus Hospiz, Palliative Care, Seelsorge, Trauerbegleitung und Bestattungskultur, wendet sie sich gleichzeitig an Betroffene, Angehörige sowie interessierte Bürger/innen. So gelingt es, die Themen Sterben, Tod und Trauer wieder in die Gesellschaft zu tragen und miteinander in den Austausch zu kommen.

Für Interessierte gibt es folgende Möglichkeiten, am 6. und 7. Mai 2022 in Bremen teilzunehmen, vor Ort oder online: Mit dem Kongressticket können Fachkongress, Messe und Rahmenprogramm besucht werden. Die Variante "Messeticket" beinhaltet die Teilnahme an der Messe und dem Rahmenprogramm. 

www.leben-und-tod.de

(13.01.2022)