Endspurt beim Grabmal-TED

Seit April läuft der Grabmal-TED. Noch bis 20. August wählen Internetnutzer auf www.grabmal-ted.de die beliebtesten Grabmale. Zur Abstimmung stehen 31 ausschließlich aus heimischen Materialien gefertigte Arbeiten von 19 Gestaltern.

Die Resonanz auf die gemeinsame Aktion der Verbraucherinitiative Aeternitas und der Fachzeitschrift Naturstein ist auch diesmal groß. Seit Beginn des Votings haben rund 40.000 Internetnutzer die TED-Webseite besucht. Ganz vorne in der Gunst der Netzgemeinde liegen einen Monat vor Ablauf der Aktion Grabmale, deren Hersteller auf Materialkombinationen gesetzt haben.

Die TED-Sieger werden auf dem Friedhofsgipfel geehrt, den Aeternitas am 4. September zum zweiten Mal auf dem Melatenfriedhof in Köln veranstaltet. Die am TED beteiligten Arbeiten werden anschließend im Grabmal-Katalog von Aeternitas unter www.gute-grabmale.de gezeigt.

(17.7.2013)