Eigene Farbwelten kreieren

"Ankommen und wohlfühlen!" Mit diesem Leitsatz werben die meisten Hotels, Restaurants und SPAs. Um sich als Gast wohlzufühlen, reicht das Ankommen aber allein nicht aus. Neben der Aufmerksamkeit des Personals, geht es auch immer um das richtige Ambiente. Und hier spielt die farbliche Gestaltung eine wesentliche Rolle! Farbe entfaltet ihre Wirkung auf mehreren Ebenen: Sie beeinflusst unsere räumliche Wahrnehmung und sie wirkt auf unsere Psyche. Dieser Wirkung sind wir uns nicht immer bewusst, und entziehen können wir uns ihr auch nicht. Darüber hinaus hat Farbe stets auch eine symbolische Bedeutung.

Standardwerk für Gestalter, Designer, Innenarchitekten, ...
Als Innenarchitekten haben Corinna Kretschmar-Joehnk und Peter Joehnk von JOI-Design über 20 Jahre Erfahrung auf dem Gebiet der Gestaltung von Hotelwelten und greifen bei jedem Projekt auch auf ein individuell abgestimmtes Farbkonzept zurück, um die richtige Atmosphäre zu erzeugen.

In Kooperation mit dem Farbexperten Professor Axel Venn ist nun das Standardwerk "Farben der Hotels" entstanden, dass sich an Gestalter, Designer, Innenarchitekten, Hoteliers, Gastronomen und andere kreative Köpfe richtet. Es vermittelt durch einen wissenschaftlichen und einen praktischen Teil anschaulich die Bedeutung von Farbwelten und deren Wirkung und lädt direkt zur Anwendung ein.

Die Entstehung der Farbpaletten
Die Basis für das Buch ist während Malveranstaltungen entstanden: Anhand eines Fragebogens mit zahlreichen weißen Kästchen haben Probanden unter Zuhilfenahme eines Tuschkastens farblich dargestellt wie die Begriffe "behaglich", "märchenhaft", "luxuriös", "anspruchsvoll" oder "nonkonformistisch" in Farben umgesetzt aussehen. Die Ergebnisse sind in dem Buch zu finden – zum einen als exakte Abbildungen und zum anderen als Zusammenfassung in Form von kodierten Farben des RAL-Systems.

Eigene Farbwelten kreieren
Um die Ergebnisse aus den Malaktionen wissenschaftlich auszuwerten, hat Prof. Venn eine eigens entwickelte Analysesoftware eingesetzt. Hier werden die Häufungen bestimmter Farbgruppen ermittelt, die dann das Kreativfeld einer Themengruppe ergeben, wie zum Beispiel auf Seite 22 zu sehen ist. Durch das Verschieben einer Schablone kann der Leser eigene extravagante, liebliche, futuristische oder auch stilvolle Farbwelt kreieren - für eine Traumsuite, ein Bad oder gleich ein ganzes Hotel.

Die Autoren
Axel Venn ist Professor für Farbgestaltung und Trendscouting an der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst in Hildesheim. Seit Jahren arbeitet der in Berlin lebende Autor über und mit Farbe und genießt internationales Renommee als Farb-, Trend- und Ästhetikberater.

Corinna Kretschmar-Joehnk studierte Kunstgeschichte und Innenarchitektur und spezialisierte sich vor über 20 Jahren auf die Hotel- und Gastronomiebranche. Mit ihrer Firma JOI-Design, die kreative Lösungen für Hotels, Restaurants und SPAs anbietet, wurde sie bereits mehrmals ausgezeichnet.

Entstanden ist dieses Buch unter der Mitwirkung der Dipl. Designerin (HfbK, Hamburg) Janina Venn-Rosky.

Farben der Hotels/Colors for Hotels; Axel Venn, Janina Venn-Rosky, Corinna Kretschmar-Joehnk; zweisprachig: Deutsch/Englisch; Callwey verlag; gebunden; 24 x 26 cm, 448 S., 79 €
ISBN-Nummer: 978-3-7667-2025-2

(Erschienen am 16.08.2013)