Diresco verstärkt Team

Bruno de Brandt

Bruno De Brandt, Jahrgang 1962, ist seit 1. September neuer Manager Business Development für den im belgischen Opglabbeekden ansässigen Quarzwerkstoff-Anbieter Diresco B.V.. In dieser neu geschaffenen Funktion ist er verantwortlich für die Eruierung von Marktchancen in Zentraleuropa unter Nutzung aller Marketingmöglichkeiten. Damit geht Diresco nun in Europa den Weg vom reinen Hersteller von Quarzwerkstoffen zum strategisch denkenden Vertriebsspezialisten.
 
Dabei kommen Bruno de Brandt seine bisherigen Erfahrungen vor allem in der Baubranche in den Benelux-Staaten zu Gute. In den letzten 15 Jahren entwickelte er die Geschäftsaktivitäten in den Bereichen Marketing und Vertrieb von verschiedenen namhaften Bauzulieferern, zuletzt bei der NMC Group.
 
Für Diresco sieht Bruno de Brandt eine erfolgreiche Zukunft: "Diresco liegt als einziger Hersteller von Quarzsteinplatten im Zentrum Zentraleuropas im Dreiländereck Deutschland, Belgien und die Niederlande. Allein die kurzen Wege zu den wichtigen Kunden im größten europäischen Markt Deutschland bedeuten Vorteile in der Logistik. Diese Tatsache in Verbindung mit unserer zukünftigen Marktoffensive werden den Absatzmarkt für Quarzsteinplatten im deutschsprachigen Markt verändern."
 
Kontakt und weiter Informationen: www.diresco.be

(11.11.2014)

Autor: Sebastian Hemmer