Des Steinmetzen neues Image

Eine historische Sackkarre und Steine in ihrer ganzen Vielfalt sind Leitmotiv der Imagekampagne des BIV.

Das Steinmetzhandwerk braucht ein zeitgemäßes, öffentlichkeitswirksames Image. Der Bundesverband Deutscher Steinmetze (BIV) arbeitet daran: Eine Imagekampagne mit zwei ganz unterschiedlichen Motivreihen soll die positive
Wahrnehmung der Steinmetze in der Gesellschaft stärken und das eher verstaubte Image des Handwerks aufpolieren. Im Zentrum: Der Steinmetz und sein Angebot sowie seine Kunden und ihre Wünsche. Die Idee: Der Steinmetzmeister mit seinem Werk aus Stein erfüllt die ganz konkreten Wünsche der Kunden und beweist damit seine Leistungsfähigkeit als Handwerker. Steht bei der ersten Motivreihe die Persönlichkeit des Steinmetzen und das mit ihm verbundene einzigartige, kreative Produkt aus Stein im Mittelpunkt, werden in einer zweiten Motivreihe die individuellen Wünsche der Kunden auf an schauliche Weise
thematisiert.

Beide Ideen, die auf ganz unterschiedliche Weise die vom Steinmetzhandwerk angebotenen Leistungen in den Bereichen Bau, Denkmalpflege und Gestaltung einbinden, werden von einer auffälligen, ansprechenden Farbgestaltung und passenden Texten erläutert. Immer dabei: Eine historische Sackkarre und natürlich Steine in ihrer ganzen Vielfalt. Die Bildsprache ist klar, aber auch emotional und sehr persönlich.

Beide Motivreihen wurden den Delegierten auf der Bundestagung im Rahmen der Mitgliederversammlung am 29. Mai vorgestellt. Dort wurden auch Ideen zur konkreten Nutzung der Motive präsentiert. Denn sicher ist: Nur wenn Bundesverband, Landesverbände, Innungen und die Betriebe vor Ort selbst diese Initiative nutzen und umsetzen, wird sie Erfolg haben.

Mit der Imagekampagne erfahren vor allem jene Betriebe eine attraktive und öffentlichkeitswirksame Förderung, die an der jährlichen Werbeumlage des Bundesverbandes von 100 € netto teilnehmen. Die Kampagne finanziert sich maßgeblich aus diesen Mitteln. Die teilnehmenden Betriebe erhalten die Rechte und Möglichkeiten, die Angebote aus der Imagekampagne zu nutzen und werden von den Sonderangeboten im Rahmen dieser Kampagne profitieren. Geplant ist dabei auch, dass diese Unternehmen die Möglichkeit erhalten, an einem firmenspezifischen Fotoshooting teilzunehmen, bei dem sie und ihre Produkte im Rahmen der Kampagne professionell präsentiert werden.

(1.6.2014)