Buch über Natursteinbauwerke

Der Bestand an historisch bedeutsamen Natursteinbauwerken ist erheblich. Deren natürliche Bausubstanz ist aber durch Umwelteinflüsse wie saurer Regen, Meeresluft oder CO2 gefährdet. Um sie zu schützen und zu restaurieren ist ein behutsamer Umgang mit möglichst minimalen Eingriffen in die Originalsubstanz nötig.

Fachwissen für die Erfassung und Bewertung von Schäden sowie für die Planung und Ausführung von Instandsetzungen liefert das neue Buch "Natursteinbauwerke", das im Fraunhofer IRB Verlag erschienen ist. Es befasst sich ausführlich mit der sinnvollen Bestandsaufnahme am Gebäude, der Kartierung von Schäden sowie geeigneten Sanierungsmaßnahmen. Die Autoren gehen dabei gezielt auch auf planerische Aspekte, Strategien zur Schadensprävention und aktuelle Normen ein.

Natursteinbauwerke, Hrsg.: Gabriele Patitz, Gabriele Grassegger, Otto Wölbert 2014, 300 Seiten, zahlr. Abbildungen und Tabellen, Gebunden ISBN 978-3-8167-9196-6 € 69,– | CHF 109,–, E-Book: ISBN 978-3-8167-9197-3 | € 69,–

>Weitere Informationen, Bestellung etc.

(12.11.2014)