BIV-Bundestagung in Berlin

Vom 28. bis 30 Mai trifft sich der Bundesinnungsverband des Deutschen Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerks zur 65. Bundestagung in Berlin. Bei der Mitgliederversammlung am 29. Mai stehen die Wahl des Bundesinnungsmeis­ters und seiner Stellvertreter auf dem Programm sowie die Entscheidung über die Marketingumlage.

Ermutigendes wird Hauptredner Johannes Warth mit Humor und Tiefgang in seinem Erlebnisvortrag "Sieben Schritte zum Erfolg" präsentieren. Warth, der sich selbst Ermutiger und Überlebensberater nennt, möchte unter dem Motto "Nur wer selbst brennt, kann andere entzünden!" Denkanstöße und Perspektiven liefern.

Bundesinnungsmeister Gustav Treulieb freut sich auf die Auszeit vom Alltag, "in der wir uns gemeinsam Zeit nehmen, Pflöcke für die Zukunft einzuschlagen". Zum Rahmenprogramm gehört eine gesteinskundliche Stadtführung mit Dr. Gerda Schirrmeister.

Weitere Infos unter www.biv-steinmetz.de

(Erschienen am 27.03.2014)