Ein Bildhauer der Firma Reithmeier hat einen von der Natur gestalteten Löwen in einem Felsen "zum Leben erweckt".

Binnen zwei Wochen verstarben der Steinmetz- und Steinbildhauermeister Christian Hempel und sein Sohn Julius.

Im Rahmen seiner ProfiAkademie bietet Sopro im ersten Halbjahr 2015 wieder zahlreiche Seminare für Fachhandel und Handwerk an, darunter auch Veranstaltungen zum Thema Naturstein.

Der Verein zur Förderung des Bildhauer- und Steinmetzhandwerks feierte in Straßburg ein grenzüberschreitendes Patronatsgedenken.

Gemeinsam mit dem freischaffenden Künstler und Steinbildhauer Stephan Pointner präsentieren sich die Kusser Granitwerke aus Aicha vorm Wald nach längerer Pause wieder auf der Stone+tec.

Die ARDEXacademy startet am 24. März mit einer neuen Seminarreihe, zu der auch Veranstaltungen mit Natursteinbezug gehören.

Im Dezember 2014 lehnte die Stadtvertretung in Goch/Niederrhein die Errichtung eines Friedwalds ab. Zum Meinungsbildungsprozess trug auch die Natursteinbranche bei.

Die Verbraucherinitiative Aeternitas veranstaltet am 13. und 14. März in Weimar das Seminar "Den Wandel begleiten – Lösungen finden" aus der Reihe "Projekte der Zukunft - Zukunftswerkstatt Friedhofskultur".

Die Steinbildhauerin Lilian H. Zürcher bietet vom 6. bis 10. Juli 2015 einen Bildhauer-Workshop in ihrem Atelier in Schüpbach/Schweiz an.

Die jonastone GmbH hat den Strategiepreis des Bundesverbands Strategieforum e.V. der Region Rhein Neckar erhalten.

Der Sopro Planer vermittelt Hintergrundinformationen und praxisbezogenes Know-how rund um den Einsatz bauchemischer Produkte. Jetzt ist die 7. Auflage des Werks erschienen.

Vom 13. bis 16. Mai findet in Nürnberg die nächste Stone+tec statt. Die NürnbergMesse hat auf ihrer Website mittlerweile die ersten Hallenpläne veröffentlicht.

Ein Pilotprojekt der Hochschule Niederrhein bietet die Kombination von handwerklicher Ausbildung, Meisterfortbildung und Studium.

Die Materialien aus unser Naturstein-Datenbank, die im Januar am häufigsten geklickt wurden.

Blicke über den beruflichen Tellerrand ermöglichte der BIV auf der Obermeistertagung am 29. und 30. Januar in Mainz. Rund 70 Obermeister nutzten die Gelegenheit, um sich zu informieren und mit Kollegen auszutauschen. Besiegelt wurde die Rückkehr der Hessen in den Bundesverband.

Steinmetzmeister Bernd Foerster war auch in diesem Jahr bei einem Grabmalwettbewerb der Stadt Gladbeck erfolgreich.

Die Markteinführung des ersten Grabstein-Fashionlabel "rokstyle" vor zwei Jahren hatte ein enormes Medienecho. Jetzt ist ein neuer Katalog erschienen.

Die Firma Keil in Engelskirchen meldet die Zulassung für den Hinterschnittanker KH für die rückseitige Befestigung aller Feinsteinzeugplatten nach EN 14411 durch das Deutsche Institut für Bautechnik.

"Besondere Anforderungen beim Bauen im Bestand" lautet der Titel eines Seminars, das am 19. März in Schloss Engers in Neuwied stattfindet.

Die DenkmalAkademie der Deutschen Stiftung Denkmalschutz informiert neuerdings in einem Newsletter über ihr Veranstaltungsangebot.

Um die Instandsetzung von Ortterrazzo geht es bei einem Seminar, das das in Mainz ansässige Institut für Steinkonservierung am 27. Februar in Mühlhausen veranstaltet.

In Carrara wird anlässlich der Weltaussstellung Expo in Mailand eine Sonderausgabe der Messe mit dem Namen 2015 Marmotec Expo Edition vorbereitet.

Im diesem Jahr wird es in Kevelaer keine Sculptura geben. Die Gremien der Stadt haben angekündigt, die siebte Auflage der Freiluftausstellung zu verschieben.

Die italienischen Natursteinunternehmen haben zwischen Januar und September 2014 etwas weniger Naturstein exportiert als im entsprechenden Vorjahreszeitraum.

Sehen Sie, was für Lärmschutzmaßnahmen Marcus Mattes in seinem Betrieb umgesetzt hat.

Auch 2014 haben die Schüler der Münchner Berufsfachschule und der Fachschule an der Münchner Luisenstraße im schulinternen Wettbewerb ihr Können unter Be­weis ge­stellt. In jeder Klasse vergab die Danner'sche Kunstgewerbe­stiftung einen Preis.

Die Firma Goldschmidt hat neue Diamantwerkzeuge für die Bearbeitung von Hart- und Großkeramik im Programm.

In Bhilwara im indischen Bundesstaat Rajasthan ist ein Scheintoter auf seiner eigenen Beerdigung "auferstanden".

Wir haben wieder neue Materialien in unsere Naturstein-Datenbank mit mehr als 5.500 Einträgen aufgenommen. Ein paar Neuzugänge im Überblick.

Am 21. Januar feierte Robert Schranz, Ehren-Landesinnungsmeister in Hessen, seinen 90. Geburtstag. Der Steinmetz und Steinbildhauer hat sich über Jahre hinweg für sein Handwerk engagiert

Die Handwerkskammer Ulm veranstaltet einen Kurs "Designer/Gestalter im Handwerk" in Voll- bzw. Teilzeit.

Das Natursteinwerk Rechtglaub-Wolf beteiligt sich am Weltgästeführertag zum Thema "Steine" in Lübeck.

Großen Anklang fand eine von der Innung Wiesbaden-Rheingau-Taunus veranstaltete Ausstellung im Wiesbadener Rathaus.

Das Institut für Baustoffprüfung und Fußbodenforschung in Troisdorf, IBF, bietet 2015 verschiedene Seminare und Veranstaltungen an.

Der Steinbildhauer Michel Veuve bietet in seinem Atelier in Oberentfelden/Schweiz wieder Workshops im Akt-Zeichnen, Akt-Modellieren, Steinhauen und in der Druckgrafik an.

Wo und was bei einer Betriebslärmanalyse in der Firma Mattes Granit gemessen wurde, erfahren Sie hier.

Am 31. Januar findet in Kassel das 10. Bauseminar der Fachzeitschrift Naturstein statt. Auf dem Programm stehen Vorträge über Terrassen- und Treppenkonstruktionen, Abdichtungssysteme, Baurecht und das Kaufverhalten künftiger Kunden.

Die Firma dress System bietet Schulungen für Handwerker und Inneneinrichter an, die ihre Kenntnisse und Fähigkeiten in allen Fragen der Treppenmodernisierung erweitern oder auffrischen möchten.

Die Mitgliederversammlung des LIV Sachsen war gut besucht. Zum einen war Vorstandswahl, zum anderen fand nach der Tagung die Abschlussveranstaltung zum ESF-Projekt statt.

Auch im vergangenen Jahr führten Steinmetze aus den Innungen Braunschweig, Hannover und Hildesheim auf der Verbrauchermesse infa in Hannover das "Forum Naturstein" durch.