Die Xiamen Stone Fair 2020 wird vom 16. bis 19. März stattfinden, nicht wie bisher vom 6. bis 9. März.

Die Weinig Natursteinwerk GmbH aus Zeil am Main feierte 100-jähriges Bestehen. Sie wurde 1919 als Steinbruchbetrieb mit eigenen Sandsteinbrüchen und einem Schleifsteinwerk von dem gelernten Brauer Martin Weinig (1891 bis 1962) gegründet. 

Am 29. und 30. November 2019 trafen sich die Obermeister des Landesinnungsverbands Hessen in Hohenstein, um insbesondere über die Veränderungen in der Berufsausbildung für Steinmetze zu sprechen. Nachdem das Bildungszentrum in Mainz geschlossen wurde, müssen die hessischen Steinmetze ihre Auszubildenden nun zur überbetrieblichen Unterweisung nach Wunsiedel oder Königslutter schicken.

Im Herbst besuchten 160 Teilnehmer das 16. Sanierungsforum der tubag Trass Vertrieb GmbH & Co. KG in Heidelberg. Experten aus unterschiedlichen Branchen trugen Fachvorträge zum Thema "Von der Restaurierung über die Instandsetzung bis zum Neubau" vor.

Anders als in Deutschland gibt es im europäischen Ausland die Möglichkeit, die Asche von Verstorbenen zu Schmuckstücken umzuwandeln. Das Buch "Der Glanz des Lebens. Aschediamant und Erinnerungskörper" behandelt die Rolle solcher Erinnerungsstücke in der Trauerarbeit.

Die Vereinigung der Landesdenkmalpfleger wurde am 29. Oktober mit dem "Europa Nostra Award 2019" für die digitale Ausstellung "Denkmal Europa" ausgezeichnet.

Die Steinmetz- und Steinbildhauer-Innung Heilbronn-Franken verschenkt ihre Steinkugelbahn von der BUGA 2019 an einen Kindergarten in Heilbronn.

Für Verklebungen im Innen und Außenbereich der Djamaâ el Djazaïr Moschee in der Bucht von Algier wurde der 2K-Konstruktionskleber Akemi Akepox 5010 eingesetzt.

Der Bundestag hat für zwölf Gewerke die Wiedereinführung der Meisterpflicht beschlossen. Der Baden-Württembergische Handwerkstag e.V. begrüßt diese Entscheidung.

Mit einem eigenen Stand wird der Verein für Gedenkkultur (VfG) auf der Stone+tec 2020, die vom 17. bis 20. Juni in Nürnberg stattfinden wird, vertreten sein. Er informiert über alle Verbandsaktivitäten und Friedhofsthemen.

Möller-Chemie bietet in 2020 eine neue Schulungsreihe zum Thema Steinpflege an. Ergänzt wird das Programm um Informationen rund um die Verlegung von Flächen, präsentiert von der Firma W. Endress GmbH & Co. KG / gräfix.

Die Firma Ardex feiert ihr 70-jähriges Jubiläum unter dem Motto "Stark an deiner Seite".

Der Marmor bzw. Dolomit-Marmor MACAEL wird seit Jahrtausenden in Andalusien abgebaut. Es ist das zweitgrößte Marmor-Abbaugebiet der Welt – nur die Carrara-Region ist größer. Neben den Steinbrüchen ist die ortsansässige Marmorschule besonders sehenswert.

Zum 14. Mal fand am 9. Dezember in Berlin die jährliche Ehrung der bundesbesten IHK-Auszubildenden statt. Tom Brocks wurde als jahrgangsbester Naturwerksteinmechaniker geehrt.

Auf dem Friedhof in Täsch im Schweizer Kanton Wallis sind alle Grabkreuze gleich groß und aus demselben, einheimischen Holz geschnitzt. Alle zeigen den Gekreuzigten und sind mit grauen Steinplatten überdacht.

Am 5. November verstarb Hans Seeger im Alter von 90 Jahren. Unter großer Anteilnahme von Amtsträgern, Wegbegleitern und Natursteinkollegen fand am 11. November statt.

Am 15. November war es endlich soweit, das neue Beratungs- und Musterzentrum der Rudloff Stein & Design GmbH wurde nach zweijähriger Planungs- und Bauphase feierlich eingeweiht.

Der Bayerischer Handwerkstag e.V. lud Handwerksmeister und Geschäftsführer am 20. November 2019 in die Handwerkskammer München ein, um gemeinsam mit Staatsminister Dr. Florian Herrmann neue Wege zu finden, das Handwerk von allzu viel Bürokratie zu entlasten.

Im Februar präsentiert Akemi seine Neuheiten der letzten Jahre im Rahmen einer Schulung in Nürnberg. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Am 31. August 2019 verstarb Florian Geyer im Alter von 77 Jahren. Als Lehrer gab der 1941 in Alzey geborene Steinmetz und Bildhauer seinen reichen Wissens- und Erfahrungsschatz weiter. Als Künstler prägte er mit seinen Werken eine ganze Region.

Am 13. Januar 2020 startet die Winterakademie 2020 des gemeinnützigen Fördervereins des Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerks e.V. in Demitz-Thumitz. Fachleute geben praxisnahe Seminare u.a. zu den Themen Aufmaß nach DIN 18332, Blei-Intarsienschrift, Ornamentik, Gartengestaltung und Arbeitsrecht.

Mit einer Farbpaste von Akemi können Verarbeiter schnell und einfach ihren Kleber passend zum Naturwerkstein einfärben. Fast 50 Farben stellt der Bauchemie-Experte zur Verfügung. Alle Spectrum Pastes gibt es auch in einem handlichen Koffer.

Für ihre benutzerfreundliche Website erhielt die KMD Natursteine GmbH & Co. KG den German Design Award 2020 in der Kategorie "Excellent Communication Design".

Seit Beginn des Schuljahres 2019/20 arbeiteten 87 Schülerinnen und Schüler der Münchner Kunsthandwerker-Schulen an Andachtsbildern für den Wettbewerb "TOUCH ME! Andachtsbild 2020". Diese Veranstaltung wurde in den jährlich stattfindenden, schuleigenen Wettbewerb "HOLZSTEINGOLD" integriert.

Die Reinigungsgeräte "Tornado ACS" des Berliner Unternehmens Systeco entfernen Graffiti auf unterschiedlichen Oberflächen wie Naturstein, Sichtbeton oder Klinker mit einem mobil einsetzbaren Vakuum-Strahlverfahren.

Am 12. und 13. Dezember findet im Europäischen Fortbildungszentrum für das Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerk in Wunsiedel ein Kurs zum Thema "Steine erkennen und verstehen" statt.

 

Mit neuen Kunstwerken präsentieren sich die Bamberger Künstler Rosa Brunner und Ulrich Gunreben am dritten Adventswochenende im Kunstlabor Bamberg. Damit schließen sie unmittelbar an eine Ausstellung an, die gegenwärtig in Berlin unter dem Titel "Totentanz" im Keller der Abschiedskapelle des Neuköllner St. Thomas Friedhofs zu sehen ist.

Der neue Winkelschleifer "AWS 18-125 P COMPACT" von Würth besitzt einen bürstenlosen und damit wartungsfreien Motor.

Ardex hat mit dem "G10" einen Fugenmörtel entwickelt, der für alle keramischen Fliesen und Platten, Naturstein und Glasmosaik verwendbar ist.

Um Keramikelemente schnell und einfach zu verlegen, bietet Gutjahr das Stelzlager "TerraMaxx TSL" an.

Für die Verlegung von Bordsteinen, Gehwegplatten oder Pflastersteinen ist der Optimas Vacu-Mobil Allrounder ein praktisches Arbeitsgerät. Mit seiner Vakuumtechnik kann er bis zu 140 kg schwere Elemente exakt und wirtschaftlich verlegen.

Die nächste Bundesgartenschau findet vom 23. April bis 10. Oktober 2021 in Erfurt statt. Traditionell wird es auf der Gartenschau wieder einen Bereich "Grabgestaltung und Denkmal" geben. Hierfür veranstalten die Bundesgartenschau Erfurt gGmbH und der Bundesverband Deutscher Steinmetze in bewährter Manier einen Grabzeichenwettbewerb. Die Anmeldung läuft bis zum 16. Dezember 2019.

Holen Sie sich noch heute den Download BIV-Merkblatt 1.15 "Großformate" in unserem Webshop und profitieren Sie von dem Expertenwissen zur Verlegung großformatiger Fliesen und Platten.

Am 24. und 25. Januar 2020 lädt der Landesinnungsverband Hessen zum Steinmetz-Seminar ein. Hauptthema ist das sog. Design Thinking, eine Arbeitsmethode zum Lösen von Problemen und Entwickeln neuer Ideen. 

Mit "Rokstyle Living" bietet Alexander Hanel nach Designer-Grabsteinen auch Wohnaccessoires aus Naturstein an.

Bis zum 29. Februar 2020 können Arbeiten für den Gestaltungswettbewerb Grabzeichen 2019 des Landesinnungsverbands Baden-Württemberg eingereicht werden. 

Der Verein zur Förderung des Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerks mit Sitz in Mosbach, Baden-Württemberg, hat in Erinnerung an den 2016 im Alter von 94 Jahren verstorbenen Pater Donatus Leicher eine neue Auszeichnung geschaffen.

Die 12. Fichtelgebirgs-Steintage fanden am 23. und 24. November in Marktredwitz und Umgebung statt. Dr.-Ing. Dieter Gerlach war für Naturstein vor Ort.

Auf der Messe Marmomac in Verona präsentierten italienische Partnerfirmen der J. König GmbH & Co neue Technik.

Am 6. und 7. Februar 2020 präsentiert Akemi in einem Seminar seine Neuheiten aus den Bereichen Kleben und Imprägnieren. Außerdem stellt der Bauchemie-Experte sein Farbpastensystem sowie natursteinverträgliche Dichtstoffe vor. Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt.