Die Firma Magna Naturstein lädt am 7. März 2024 von 10 bis 16 Uhr zum Kundenseminar nach Loitsche. Herbert Fahrenkrog vom Magna Beratungsservice wird ein „Best of Webinare“ geben, mit den interessantesten Themen für den Verarbeiter und wertvollen Einblicken mit praktischen Tipps.

Die "transmortale XIII", eine deutschlandweit einzigartige Tagung, bietet eine Plattform für Forschende im Bereich Sterben, Tod und Trauer. Die Veranstaltung findet am 23. März 2024 im Museum für Sepulkralkultur in Kassel statt.

Im historischen Rathaussaal in Billerbeck fand am 27. Januar 2024 die erste offizielle Innungsversammlung der neu fusionierten Innung Coesfeld, Gelsenkirchen und das Vest Recklinghausen statt.

Seit April 2023 ermöglicht die Firma Codex ihren Kunden die kostenlose Mitgliedschaft im Codex X-Club. Über die X-Club-App erhalten sie maßgeschneiderte Informationen und Prämien.

Die Firma Mendiger Basalt Schmitz Naturstein hat ihren Fuhrpark mit einem HB 7000 Hydraulikhammer von Epiroc aufgerüstet, der mit dem Flottenmanagementsystem "HATCON" ausgestattet ist. Der Hydralikhammer wird für sprengstofffreie Direktgewinnung, Primärabbruch und Sekundärzerkleinerung eingesetzt.

51 Jahre hat Wolfgang Schäuble (CDU) als Bundestagsabgeordneter den Wahlkreis Offenburg vertreten. Er hat mit seiner Volksnähe, seiner Redegewandtheit und dem Umgang mit seiner Behinderung durch ein Attentat (1990) die Menschen für sich gewonnen. So war auch die Anteilnahme an seinem Tod.

 

Die Fridolfinger Firma Otto-Chemie priorisiert Nachhaltigkeitsziele und orientiert ihre Strategie an der "Agenda 2030" der Vereinten Nationen. Sie plant, bis 2030 alle Produkte, bei denen es technisch möglich ist, auf Rezyklat-Verpackungen umzustellen.

Der zweitägige Landesverbandstag der Steinmetzen Rheinland-Pfalz fand vom 15. bis 16. September 2023 im südpfälzischen Landau-Nußdorf statt.

Die Mapei Academy hat ihr Schulungsprogramm für das Jahr 2024 veröffentlicht. In den Bereichen Fußbodentechnik, Keramik und Baustoffe bietet sie Schulungsthemen an, die sich insbesondere auf Sanierung und Systemlösungen konzentrieren.

Obwohl Balkone und Terrassen laut Schadensstatistiken zu den am häufigsten beanstandeten Bauteilen gehören, bewähren sich Außenkonstruktionen mit Naturstein und keramischen Fliesen seit Jahrzehnten. Erfahren Sie alles zum Thema Schadensvermeidung und -ursachen in unserem Download "Balkon- und Terrassenkonstruktionen im Vergleich", den Sie in unserem Webshop herunterladen können.

Die Exempla 2024 ist die größte Sonderschau der „Handwerk und Design“ auf der Internationalen Handwerksmesse (IHM) in München, die vom 28. Februar bis zum 3. März stattfindet. In diesem Jahr dreht sich bei der Exempla alles um Naturstein.

Steinmetzen und Steinbildhauer können ihre Arbeiten für den "Gestaltungswettbewerb Grabzeichen" 2023 bis zum 29. Februar 2024 einreichen.

Die Teilnehmenden erfahren Wissenswertes über Entstehung, Abbau und Verwendung von Basalt und Tuff, Besichtigung eines Basalt-Steinbruchs und der Lava-Dome in Mendig inklusive.

Eine besondere Grabplatte hängt in der Dorfkirche Prillwitz. Die Restauratoren Boris Frohberg, Pablo Ortiz und Knut Thiel haben sie so bearbeitet, dass die dargestellten Doppelwappen und Schriftblöcke wieder erkennbar sind.

Auf der Jubiläumsveranstaltung von Rossittis (Naturstein 6/2023) erfüllte Mitaussteller Bernd Vroemen eine der Lagerhallen mit Musik. Ursache der hervorragenden Klangqualität der vielfach prämierten Lautsprecher sind deren natursteinerne Gehäuse sowie die eingesetzten "edelsten Lautsprecherchassis des Weltmarkts".

Auch in diesem Jahr erhalten Paare rund um den Valentinstag freien Eintritt in verschiedene Schlösser der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg.

Die erste Rokstyle-Memorial-Urnen-Kollektion ist seit dem 1. Februar 2024 in Deutschland, Österreich und Schweiz erhältlich. Die Urnen haben ein einheitliches Design von Urne, Grabstein und Grabschmuck und werden ausschließlich im Bestatter-Großhandel angeboten. Sie werden aus biologisch abbaubarem "Flüssigholz" hergestellt.

Die Benediktinerabtei Ottobeuren und ihr Kloster haben schon viel erlebt: Brände, Bauernkriege, Säkularisierung. Dennoch wurden Konvent und Kirche immer wieder aufgebaut. Das im April 2023 neu eröffnete Klostermuseum bietet Einblicke in die Geschichte des Klosters und das Leben der Menschen darin – ganz nach dem Motto "Du mögest wachsen in die Ewigkeit!" (Gen 24, 60).

Thumm & Co. lädt zum Seminar für freitragende Steintreppen ein. Es richtet sich an Praktiker und Planer im Treppenbau. Das Seminar ist für Steinmetzen kostenfrei und findet am 22. März 2024 in Nürtingen statt.

Die Materialien aus unserer Naturstein-Datenbank, die im Januar am häufigsten geklickt wurden.

Die Sopro ProfiAkademie bietet Seminare und Workshops für Fachhandel, Handwerker, Architekten und Planer-Sachverständige an. Die Schulungen finden deutschlandweit statt und sind auch online verfügbar.

In den eDossiers "Schadensfälle vor Gericht: Treppen", die wir in unserem Webshop zum Download anbieten, werden Probleme beim Treppenbau aufgezeigt, wenn die Arbeiten nicht fachgerecht ausgeführt wurden.

 

Die "ARDEXacademy" startet ab Februar ihr Seminarprogramm 2024. Es richtet sich v.a. an Maler und Trockenbauer, Bodenleger, Fliesen- und Natursteinleger, an den Fachhandel sowie an Architekten und Planer. Die Seminare finden an vier Standorten in Deutschland statt. Zudem bietet die "ARDEXacademy" digitale Schulungen an.

Die Biesse S.p.A soll das gesamte Aktienkapital der GMM-Gruppe, einer Firma spezialisiert auf die Bearbeitung von Stein, Glas und anderen Materialien, kaufen. Mit diesem Erwerb plane Biesse, ihr Wachstum zu fördern und ihr Produktportfolio zu erweitern.

Im Jahr 2023 sind die Bestattungskosten um 5,4 % gestiegen. Die Auswertung von Daten des Statistischen Bundesamts, vorgenommen von Aeternitas e.V. – Verbraucherinitiative Bestattungskultur, zeigt eine Zunahme der Kosten in diesem Bereich, zurückzuführen auf höhere Ausgaben für Energie, Personal und Materialien.

Seit 1851 steht der Name Späte für erstklassige Steinmetzarbeit und Restaurierung von Baudenkmälern in Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen. Unter der Führung von Christian Späte, mehrfacher Peter Parler-Preisträger, hat das Unternehmen maßgeblichen Anteil an der Restaurierung bedeutender architektonischer Wahrzeichen wie der Universitätsbibliothek Albertina in Leipzig.

Holcim Deutschland, eine Tochtergesellschaft des Baustoffkonzerns Holcim Ltd., hat Mendiger Basalt übernommen. Mit dieser Akquisition erweitert Holcim sein Naturstein-Portfolio und stärkt seine Position im Bereich der Kreislaufwirtschaft.

Die Wiener Servitenkirche präsentiert einen neu gestalteten Altarraum, der mit moderner Technologie und zeitlosen Designs konzeptualisiert wurde. Die Renovierung umfasste Restaurierungsarbeiten und neu gestaltete liturgische Möbel von Bildhauer und Fotograf Werner Feiersinger.

Der Bayerische Industrieverband Baustoffe, Steine und Erden e.V. (BIV) und der Industrieverband Steine und Erden e.V. Baden-Württemberg (ISTE) laden zum 2. Naturwerksteintag im Maritim Hotel Ulm ein.

Die neue Sopro-Meisterrunde als Plattform für Wissens- und Erfahrungsaustausch unter jungen Fliesenlegermeistern startete im November 2023 erfolgreich in Wiesbaden. Themen wie der Generationswechsel in Familienunternehmen und Mitarbeiterführung standen im Fokus.

Laden Sie sich unser kostenloses eDossier herunter und informieren Sie sich über pflegeleichte Bestattungsalternativen zu Urnenwänden und Friedwäldern in Baden-Württemberg.

Der Deutsche Naturstein-Preis geht in die nächste Runde. Bis 31. Januar 2024 können Projekte für den Wettbwerb für Architektur mit Naturstein eingereicht werden, den DNV und BDA alle zwei Jahre veranstalten. Die Siegerehrung findet während der kommenden Stone+tec statt.

Das Berufsbildungswerk des Steinmetz- und Bildhauerhandwerks und der Bundesverband Deutscher Steinmetze veranstalten auf der Stone+tec vom 19.-22. Juni wieder einen Nachwuchswettbewerb. Die Anmeldephase läuft.

Seitdem die Huthi-Rebellen Frachschriffe im Roten Meer angreifen, lassen viele Reeder einen Umweg über das Kap der Guten Hoffnung fahren. Das kostet Zeit und Geld.

Der Diamant-Schädel 'For the Love of God' und weitere Werke von Damien Hirst sind derzeit in einer Ausstellung in München zu sehen. Auch ein bisschen was aus Naturstein ist unter den Exponaten.

In seinem Buch "Werkplanung und Steinbearbeitung im Mittelalter" stellt Autor Peter Völkle erstmals die handwerklichen Grundlagen der mittelalterlichen Werkplanung und Steinbearbeitung umfassend dar.

Die 29. Fachtagung Natursteinsanierung am 8. und 9. März 2024 bietet Exkursionen, Fachvorträge und Einblick in restauratorische Arbeiten. Organisatorin ist Gabriele Patitz mit Unterstützung durch das Landratsamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart und das Fraunhofer-Informationszentrum Raum und Bau.

Naturstein kommt häufig als Bodenbelag im Außenbereich zum Einsatz. Vor der Verlegung sollte man sich über geeignete Gesteine, Verlegesysteme und beeinträchtigende Umwelteinflüsse informieren. Mit dem Download des Merkblatts "BTI 1.4. Bodenbeläge, außen" erhalten Sie Zugriff auf praxisrelevantes Wissen, das der Deutsche Naturwerkstein-Verband zusammengefasst hat.

Schadensfreie Verlegung von sensiblen Natursteinen, Lösungen für die Sanierung von Terrassen und Bädern, Entwässern im Außenbereich – das und mehr sind Themen im diesjährigen Schulungsprogramm der Gutjahr-Akademie.

Das in Frankfurt ansässige Unternehmen Graf Natursteine ist auf die Herstellung von Küchenarbeitsplatten und exklusiven Innenausbauprojekten spezialisiert. Es baut auf starke Geschäftsbeziehungen mit Küchenstudios. Das Angebot hat sich über die Jahre hinweg von Grabsteinen hin zum Bauwesen entwickelt.