Der italienischsprachige Schweizer Kanton Tessin ist großenteils katholisch geprägt. Selbst auf den einfachsten und kleinsten Dorffriedhöfen finden sich gelegentlich erstaunliche Beispiele einstiger Grabmalkultur.

 

Mit einer Ausstellung über die Endlichkeit und das Leben, bietet das Museum für Sepulkralkultur in Kassel einen „Dialog mit dem Ende“. Ab dem 15. Oktober 2022 bis zum 5. Februar 2023 kann die Sonderausstellung besucht werden.

Der Praxislehrer Ralf Erben geht in den Ruhestand. Für ihn sind gleich zwei neue Lehrkräfte gekommen: Jürgen Schmidt für die Steinbearbeitung und Judith Quartier für die Schriftgestaltung.

Am Europäischen Fortbildungszentrum für das Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerk in Wunsiedel finden in Kürze zwei Kurse satt: „Fresko- oder Frischmalerei“ und „Mosaiktechnik – Naturstein“. Alle kunstbegeisterten Anfänger/innen und Fortgeschrittene sind herzlich willkommen.

Georg Blank, Berater für Bauprojekte, ist am 13. September 2022 gestorben. Er wurde 71 Jahre alt. In der Natursteinbranche war Blanck als Weltbürger bekannt, der mehrere Sprachen fließend sprach.

Nach einem Abstecher 2021 in die digitale Messewelt lädt die Messe München vom 17. bis 22. April 2023 wieder zur Präsenzteilnahme an der BAU 2023 ein.

Steine aus dem eigenen Land stehen gegenwärtig fast überall in Europa hoch im Kurs. Auch in der Schweiz profitieren einheimische Produzenten von diesem Trend. Gleichzeitig entstehen neue Probleme.

 

Ab November 2022 bietet Reiner Flassig erneut Kalkulations-Webinare an. Steigende Beschaffungskosten und Inflationsgefahren stehen im Mittelpunkt der fünf Webinare des Diplom-Volkswirts, Buchautors und ehemaligen Leiters des Bildungszentrums Königslutter.

 

Das heidnische Samhain-Fest und Halloween fallen auf den 31. Oktober.

Holen Sie sich jetzt unser kostenloses eDossier mit Informationen über pflegeleichte Bestattungsalternativen zu Urnenwänden und Friedwäldern in Bayern.

Mit 47.000 Besuchern, davon 63% aus dem Ausland, verzeichnet die Marmomac 2022 ein Plus von 49% gegenüber der Vorjahresveranstaltung. Unter den 1.207 Aussteller (60,5% aus dem Ausland) waren auch Firmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Beim Berufsbildungswerk des Steinmetz- und Bildhauerhandwerks e.V. kann das Pixi-Buch "Unser Freund ist Steinmetz" bestellt werden.

Die Veranstalter der China Xiamen Stone Fair, die vom 30. Juli bis 2. August 2022 stattfand, berichten von einem erfolgreichen Messeverlauf.

Das Kasseler Architektenbüro Schulze Schulze Berger gewinnt den Architektenwettbewerb für die Neukonzeption, Sanierung und Erweiterung des Museums für Sepulkralkultur (MSK) in Kassel.

Der Bundesverband Deutscher Steinmetze (BIV) wird wieder mit einem großen Messestand und breitem Rahmenprogramm auf der "denkmal" vertreten sein, die vom 24.-26.11.2022 stattfindet.

Die Materialien aus unserer Naturstein-Datenbank, die im September am häufigsten geklickt wurden.

www.restaurierung-handwerk.de - Das ist die neu aufgebaute Datenbank für hochqualifizierte Handwerksbetriebe in der Restaurierung und Denkmalpflege des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH).

Laden Sie sich jetzt unser kostenloses eDossier herunter und informieren Sie sich über pflegeleichte Bestattungsalternativen zu Urnenwänden und Friedwäldern in Baden-Württemberg.

Unternehmensförderung, internationale Märkte, Innovation und eine noch stärkere Ausrichtung auf Nachhaltigkeit. Dies sind die Leitlinien der 56. Marmomac. Die Veranstaltung für die gesamte globale Lieferkette von Naturstein findet vom 27. bis 30. September auf dem Messegelände von Verona statt. Die Besucherzahlen wurden in vielen Gesprächen grundsätzlich positiv bewertet. Die allgemeine Auftragslage sei ausgesprochen gut. Die Marmomac ist noch bis heute 18 Uhr geöffnet.

Das Meisterfrauenseminar, veranstaltet vom Bundesverband Deutscher Steinmetze, geht in die nächste Runde und findet vom 12. bis 14. Januar 2023 in Berlin Mitte statt.

Unsere Friedhöfe leisten einen wesentlichen Beitrag zum Naturschutz und sorgen für ein gesünderes Stadtklima. Jetzt gibt es ein Poster, das auf diese und andere wichtigen Punkte aufmerksam macht - nicht nur für Friedhofsverwaltungen interessant.

Vom 14. bis 17. September traf sich die grüne Branche erstmals wieder live im Messezentrum Nürnberg. 62.000 Besucher informierten sich bei 1.102 Ausstellern, und die Stimmung war »mega«. Im Fokus der Fachmesse stand das Thema »Gemeinsam klimafit in die Zukunft«.

Die aktuellen Entwicklungen am Energiemarkt tragen dazu bei, dass elektrisches Heizen attraktiver wird. Laut der Firma Gutjahr könnten moderne elektrische Fußbodenheizungen langfristig sogar kostengünstiger und nachhaltiger sein als konventionelle Öl- oder Gasheizungen.

Das Kuratorium ist ab sofort eine offiziell anerkannte Bildungseinrichtung und steht mit seinem Fortbildungsangebot auf gleicher Stufe wie z.B. öffentliche Bildungseinrichtungen.

Der Ratgeber "Naturstein für Anwender" bietet hilfreiche Informationen für alle, die Naturstein nutzen und bearbeiten.

Derzeit gibt es eine Petition für die Instandhaltung der Historischen Dresdener Friedhöfe. Die Initiatoren bitten um Unterstützung.

 

Zum 83. Jahrestag des Ausbruches des Zweiten Weltkriegs wurde am Donnerstag, 1. September, auf dem Friedhof Ohlsdorf die neu gestaltete Polnische Kriegsgrabstätte mit einer Gedenkstunde präsentiert.

»Liebevolle Erinnerungen in Stein gemeißelt« lautet der Titel der Pressemeldung, die Alexander Hanel, Initiator des »Tag des Grabsteins«, derzeit breit in den Medien streut. In diesem Jahr findet der Tag am Samstag, den 15. Oktober, statt.

Der Deutsche Naturwerkstein-Verband (DNV) informiert am 13. Oktober 2022 von 14 bis 17 Uhr im Hotel Melchior Park in Würzburg über das Projekt »NanoSafe«. Im Projekt werden unter der Koordination des DNV mit europäischen Partnern bewährte Verfahren bei der Herstellung und Handhabung von Nanomaterialien bei der Natursteinverarbeitung und -verlegung erarbeitet.

Vom 15. bis 18. Februar 2023 findet im indischen Bangalore die Internationale Naturstein-Fachmesse »STONA« statt. Naturstein sprach mit Namasivayam Ashoken, Vizepräsident der Federation of Indian Granite & Stone Industry, kurz FIGSI.

Der Neubau der isländischen Landesbank in Reykjavik erhält eine vorgehängte hinterlüftete Fassade mit Glas und schweren Basaltsteinplatten. Befestigt sind die Basaltplatten mit einer Sonderlösung aus „fischer Hinterschnittankern“ und einer „fischer/BWM Unterkonstruktion“.

Vor mittlerweile 51 Jahren hat der Steinmetz- und Steinbildhauermeister Sepp Barth aus Kiel seine Meisterprüfung im Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerk abgelegt. Nun wurde er für sein langjähriges Engagement in der Landesinnung Schleswig-Holstein geehrt.

Immer weniger Bestattungen in Deutschland werden katholisch oder evangelisch begleitet. Traditionen und religiöse Bräuche verlieren an Bedeutung.

Schleswig-Holstein: Neue Gesellinnen und Gesellen stürmen das Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerk!

Anfang 2022 hat die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Landtag von Sachsen-Anhalt einen Vorstoß zur Novellierung des Bestattungsgesetzes gewagt. Dies sahen verschiedene Verbände als Anlass, sich an einen Tisch zu setzen und eine Antwort zu formulieren.

Ein umweltschonender Lebensstil setzt voraus, dass Zementschleier, Kalk, Flecken und Schmutz mit ökologischen Reinigern beseitigt werden. Für die nachhaltige und ökologische Unterhaltspflege von Oberflächen aus Keramik, Feinsteinzeug und Naturstein gibt der Reinigungsspezialist Fila wertvolle Tipps.

Die Materialien aus unserer Naturstein-Datenbank, die im August am häufigsten geklickt wurden.

Acht Bildhauer und Steinmetzen haben im Sommer in ihren Ateliers je ein 2 t schweres Werkstück aus MAULBRONNER SANDSTEIN bearbeitet. Ganz individuell schufen sie gemäß Auslosung je einen Körperteil für eines der beiden »Knickbildwesen«, die seit dem 25. August den Radweg »Sculptoura« zieren. Die vielfältigen Figuren verkörpern »Diversitas«, also die Vielfalt der Geschlechter, Kulturen und Talente.

Das von Specialinsert entwickelte Befestigungssystem Keep-Nut ist eine unsichtbare Verankerung von Wandverkleidungen. Zur rückwärtigen Befestigung von Fassadenplatten aus Keramik (Steingut) verfügt Keep-Nut über das ETA Zertifikat, gemäß EN 14411:2016.

Dass ein Buch bereits zum neunten Mal aufgelegt wird, spricht für sich. Die „Gesteinskunde“ enthält Grundwissen über den Aufbau der Naturwerksteinarten, wie sie entstanden sind und wie sie verwendet werden können.