Seminar: Gestaltung von Gemeinschaftsgrabanlagen auf Friedhöfen

In den letzten beiden Jahrzehnten haben sich auf Friedhöfen verschiedene Konzepte von Gemeinschaftsgrabanlagen entwickelt. Dazu gehören unterschiedliche Ausprägungen von Themengräbern, Gräberfelder für bestimmte gesellschaftliche Gruppen, verschiedene Angebote, die vor allem im Hinblick auf eine Kosten-Nutzen-Rechnung praktisch sind, und Gräberfelder gewerblicher Anbieter. Anliegen der Friedhofsverwaltungen ist es, die Qualität der jeweiligen Anlage langfristig zu gewährleisten. Im Hinblick auf dieses Ziel gilt es, eine Reihe rechtlicher Aspekte zu bedenken.

In dem Seminar sollen auch Gemeinschaftsgrabanlagen auf den Friedhöfen der Teilnehmer/innen vorgestellt und im Hinblick auf soziale, ökonomische, ökologische, ästhetisch-gestalterische und rechtliche Aspekte diskutiert werden. 

Das Seminar richtet sich an Friedhofsamtsleiter/innen, Friedhofsmitarbeiter/innen aus der Praxis des Friedhofs, Steinmetze/innen, Friedhofsgärtner/innen, Bestatter/innen, an der Gestaltung von Grabzeichen Interessierte. 

Teilnehmeranzahl maximal 10 Personen; Anmeldung an info@sepulkralmuseum.de 
Seminarbeginn 9:30 Uhr bis 14:00 Uhr

>>>weitere Infos

Veranstaltungsort:
Online / Webex

Zentralinstitut und Museum für Sepulkralkultur
Weinbergstr. 25-27
34117 Kassel

Tel. 0561 91893-0
Fax 0561 91893-10
info@sepulkralmuseum.de
www.sepulkralmuseum.de
www.friedhof-und-denkmal.de