Um Mitglieder zu Diskussionen anzuregen, hat die Innung Mittelrhein einen Stammtisch veranstaltet.

Auf dem Siebenbürgischen Kirchentag überreichte OM Jochen Bollerhey Bischof Reinhart Guib von der Evangelischen Kirche Augsburgischen Bekenntnisses in Rumänien eine Partnerschaftsstele.

56.000 Fachleute besuchten die 48. Marmomacc in Verona. Die Zahl der Aussteller lag zwar mit 1.400 knapp unter Vorjahresniveau, die Messe behauptet sich aber als internationaler Branchentreff.

Der BIV veranstaltet vom 16. bis 18. Januar 2014 in Erfurt das dritte Unternehmerfrauen-seminar. Zu den Schwerpunkten gehören die Themen Überzeugungsarbeit und Social Media.

Junge innovative Unternehmen aus der grünen Branche werden auf der GaLaBau 2014 finanziell unterstützt.

Die Junioren der Mitgliedsfirmen des DNV trafen sich dieses Jahr in Bamberg.

Mit dem Treppenrenovierungs­sys­tem Stone-Line von dress-System können auch bestehende Treppen einen Belag aus Naturstein erhalten.

Die Spielvogel Steintechnik GmbH hat einen weiteren Großauftrag an Land gezogen. Eine skandinavische Firmengruppe kauft mehrere Maschinen des Herstellers aus Krumbach.

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie fördert den Auftritt junger Unternehmen auf der Messe denkmal in Leipzig.

Auf der igs in Hamburg diskutierten Steinmetze und Friedhofsgärtner mit rund 60 Friedhofsverwaltern. Unter anderem ging es um individuell gestaltete Grabmale.

Am 15. September wurde auf dem Hauptfriedhof in Frankfurt der zwölfte "Tag des Friedhofs" begangen. Zur Eröffnung gab es ein Symposium zum Thema Zukunft der Friedhöfe.

Die MAYKO Natursteinwerke GmbH hat als erstes Unternehmen die sog. Rahmenvereinbarung über den Schutz von FFH-Arten und geschützten Vogelarten bei der Rohstoffgewinnung unterzeichnet.

"Naturstein - fachgerecht planen und anwenden" lautete der Titel des dritten Fortbildungsseminars, das der Bundesverband Deutscher Steinmetze am 21. September für Architekten veranstaltete.

Am 22. November findet in Worms das 10. tubag Sanierungsforum statt. Unter dem Motto "Planung - Ausführung - Monitoring" geht es um Wissens- und Erfahrungsaustausch über den Erhalt historischer Bauwerke.

Die Materialien aus unser Naturstein-Datenbank, die im September am meisten geklickt wurden.

Die Materialien aus unser Naturstein-Datenbank, die im Oktober am meisten geklickt wurden.

"1.100 Jahre - Tod in Kassel" lautet der Titel einer Sonderausstellung des Museums für Sepulkralkultur.

Am 16. und 17. November lädt das Granitwerk Kronach zum Steinmetztreff ein.

Die Nachfrage nach Naturstein aus Italien hat zuletzt angezogen – zumindest im Ausland. Die Exporte sind im ersten Halbjahr gestiegen.

Der Gestaltungskreis Bayern eröffnet am 28. September in Eichstätt eine Ausstellung zum Gedenken an sein ehemaliges Ehrenmitglied Wolfram Menschick.

Der Steinmetzbetrieb Andreas Zieglmaier hat der Stadt Pfaffenhofen ein Denkmal geschenkt. Die Arbeit ist Joseph Maria Lutz gewidmet, der u.a. die Bayernhymne verfasst hat.

Am 24. September vollendete Josef Gesierich sein 85. Lebensjahr. Sein gesamtes Berufsleben war geprägt vom Naturstein.

Der Hörfunkjournalist Tobias Wenzel ist um die Welt gereist, um Schriftsteller auf Friedhöfen zu treffen, die für sie eine besondere Bedeutung haben. Über das Projekt ist ein Buch erschienen.

Der Bolzenankers FAZ II von fischer ist jetzt in einer zweiten, reduzierten Verankerungstiefe, mit einem längeren Gewinde und der Zulassungserweiterung für Seismik C1 erhältlich.

Cosentino Deutschland hat zwei neue General Manager für seine Standorte in München und Düsseldorf eingestellt.

In London hat die Glasfassade eines Wolkenkratzers wie ein Brennglas gewirkt. Sonnenstrahlen, die von Außenhülle gebündelt reflektiert wurden, haben Schäden in der Umgebung angerichtet.

Vom 5. bis 7. November findet in Düsseldorf eine Tagung mit dem Titel "Vor aller Augen… – Tod in öffentlicher Wahrnehmung und Begegnung" statt.

Ab Oktober 2013 gilt ein Mindestlohn für das Steinmetzhandwerk von 11,00 € pro Stunde im Westen und 10,13 € im Osten.

Premiere in Kassel: Vom 20. bis 23. Februar 2014 findet in Kassel erstmals "trost und gedenken – Die Fachmesse für Friedhofs- und Bestattungskultur" statt.

Der Designer Marco Piva ist für die Gestaltung aller Schaufenster des Luxuslabels Bulgari verantwortlich. Als tragendes Element kommt dabei Naturstein zum Einsatz.

Am 4. August wurden zwei junge Damen und 29 junge Herren am Europäischen Fortbildungszentrum für das Steinmetz und Bildhauerhandwerk in Wunsiedel feierlich vom Lehrlings- in den Gesellenstand befördert.

Im Rahmen der Landesgartenschau in Sigmaringen kamen am 13. Juli die Baden-Württembergischen Steinmetze und Steinbildhauer zu ihrer diesjährigen Landesverbandstagung zusammen.

Das neue Fachbuch "Zeitwert-Tabellen" bietet herstellerneutrale Zeitwerte nach Arbeitsstunden und Ar­beitsminuten für die Bereiche Rohbau und Ausbau an.

Das Schlitzrinnensystem AquaDrain SR von Gutjahr zur Entwässerung von Außenbelägen kann jetzt dank höhenverstellbarer Drehfüße auf die Belagshöhe angepasst werden.

Drei junge Steinmetze beteiligten sich dieses Jahr am Symposion des Steinmetzzentrums in Königlutter, das vom 19. bis 24. August stattfand.

Im Juli trafen sich ehemalige Schüler des Jahrgangs 1982 – 84 der Steinfachschule Wunsiedel.

Auf vielfachen Wunsch wird der Mitteldeutsche Natursteintag 2013 ins Frühjahr 2014 verschoben.

Für eine würdige Bestattung von Verstorbenen ohne Angehörige oder Freunde engagieren sich in deutschen Städten immer mehr Menschen.

In Osnabrück findet am 31. Oktober ein Fachsymposium zum Thema Umnutzung historischer Friedhöfe statt.

Die Steinmetz- und Bildhauer-Innung Hessen-Nord hat ihre neuen Gesellen in Hermershausen im Landkreis Marburg-Biedenkopf freigesprochen.