Im Rahmen eines Ideenwettbewerbs werden Videos von interessanten Baugeschichten gesucht und ausgezeichnet. Teilnehmen können alle, die im Bausektor arbeiten.

Auf ihrer neuen Homepage informiert die Innung Mittelrhein über sich und ihre Mitglieder, das Berufsbild des Steinmetzen, Ausbildungsaspekte und vieles mehr.

Vom 25. bis 28. September findet in Verona die nächste Marmomacc statt. Bis 14. März können Stände zu vergünstigten Preisen gebucht werden.

Viele neue Grabmal-Modelle zeigte die Kurz Natursteine GmbH auf ihrer Hausmesse vom 1. bis 3. Februar.

Die Bauer GmbH aus Südlohn entwickelt seit über 45 Jahren die Anbaugeräte für Gabelstapler und stellt auf der kommenden Stone+tec aus.

Zur gut besuchten Hausmesse der Kusser Granitwerke am ersten Februar-Wochenende in Aicha vorm Wald kamen Steinmetzkunden aus einem Umkreis von bis zu 600 km.

In mehreren Lagern der Firma Holland Graniet finden im Frühjahr Hausmessen mit Grabmal-Präsentationen statt.

Aufgrund der großen Nachfrage hat die Firma Binder ihr Steinleuchten-Sortiment um neue Modelle ergänzt.

Die Deutsche Bauchemie, der Industrieverband Klebstoffe und der Verband der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie Umwelt-Produktdeklarationen (EPDs) für Produkte rund um das Gebäude erstellen lassen.

Gut besucht war das bautechnische Seminar des Fachverbandes der Steinmetze in Westfalen, das am 30. Januar in Münster stattfand.

Unter dem Titel "Ecce Blalla!" – Abstürze und Höhenflüge, zeigt das Museum für Sepulkralkultur vom 24. Februar bis zum 21. April 2013 das Leben und Werk des Künstlers Blalla W. Hallmann.

In New York wird in diesem Jahr der neue Wolkenkratzer "One57" fertiggestellt. In dem Komplex wurden mehr als 200 Luxusbäder und 50 Küchen mit Göflaner Marmor ausgestattet.

In Lauenburg (Schleswig-Holstein) haben Unbekannte eine 800 Kilogramm schwere Statue von einem Friedhof gestohlen.

Das Projekt "MAGIC STONES" der Landesberufsschule Schrems wurde mit dem RIZ-GENIUS-Jugendpreis ausgezeichnet.

Die deutsche Mapei-Tochter mit Sitz im hessischen Erlenbach meldete für 2011 ein Umsatzwachstum von über 24%.

Der Förderverein des Steinmetz- und Bildhauerhandwerks in Demitz-Thumitz bietet in nächster Zeit mehrere Seminare u.a. in den Bereichen Freihandzeichnen und Dübeltechnik an.

Auf großes Interesse stieß auch in diesem Jahr das traditionelle Gestaltungsseminar in Ingolstadt. 29 Gestalter nahmen teil.

Der Schriftsteller Charles Dickens wollte nie ein Denkmal haben. Mehr als 130 Jahre nach seinem Tod bekommt er bereits das Dritte.

Die Materialien aus unser Naturstein-Datenbank, die im Januar am meisten geklickt wurden.

Noch bis zum 12. April können sich Handwerker um ein dreimonatiges Stipendium in Thiene/Italien bewerben.

Auf dem Suchportal "Legal Image" findet man nicht nur Infos zur fachlichen Kompetenz, sondern auch zur Persönlichkeit und zu den Interessen des Anwalts.

Der Grabmal-TED geht in die nächste Runde. Bis 29. März können Steinmetze Arbeiten einreichen. Ab 1. April wählen Besucher der Webseite www.grabmal-ted.de fünf Monate lang die beliebtesten Grabmale.

 

Eine Vielzahl neuer Grabmal-Entwürfe zeigte das Natursteinwerk Rudolf Büttner auf seiner Winterhausmesse.

Vom 12. bis 17. November 2012 präsentierte die Firma AMC-Competent in Adnet auf ihrer Hausmesse rund 300 Grabsteine, Felsen, Stelen und vieles mehr.

Der neue Mercedes-Benz Sprinter mit Ackermann-Kofferaufbau und Anhänger bietet Steinmetzen beim Transport von Naturstein eine Alternative zum 7,5-Tonner.

Bereits zum dritten mal präsentierte sich die Innung Regensburg vom 21. bis 26. Januar

im Regensburger Donaueinkaufszentrum.

Die Firma Juma aus Gundolfing hat für das Einkaufszentrum "Höfe am Brühl" in Leipzig Design-Objekte aus Quarzkomposit gefertigt.

Alexander Hanel hat zusammen mit Jörg Rohde, Vizepräsident des Bayerischen Landtags, erfolgreich dafür gekämpft, dass ein Antrag zur Änderung des Bestattungsgesetzes abgewiesen wurde.

"Naturstein als Element der Kulturlandschaft" lautet der Titel eines zweitägigen Kolloquiums, das am 13. und 14. Juli in Osnabrück stattfindet.

Am 3. und 4. Mai findet in Weimar das Seminar "Projekte der Zukunft - Zukunftswerkstatt Friedhofskultur: Nachhaltigkeit beim Friedhof der Zukunft" statt.

Seit Dezember 2012 verbindet die PatenInitiative Schule & Arbeit für Lübeck das Natursteinwerk Rechtglaub-Wolf mit einer Schule.

Die auf den Transport von Natursteinen spezialisierte Spedition Magemar hat ihren Sitz nach Duisburg verlegt.

Am 14. und 15. November findet in Dortmund eine internationale Konferenz über Gesteinbearbeitung statt.

Zwei Mal innerhalb von zwei Wochen wurde Massa Carrara im November 2012 von einer Überschwemmung getroffen.

Am 7. Dezember 2012 veranstaltete die Innung Oldenburg-Ostfriesland ein Seminar über Standfestigkeit und Verdübelung.

Mit verschiedenen Aktionen möchte Judith Hönig, seit Juni Vorsitzende der Fachvertretung der Steinmetze Niederösterreichs, das Image ihres Berufsstands aufpolieren.

Auf ihrer Winterhausmesse präsentierte die Firma Bernhardt Natursteine wieder rund 1.800 Grabzeichen.

Am 7. Dezember trafen sich Obermeister aller bayerischen Innungen, insgesamt 25, zum Gedankenaustausch.

Florian Reichgruber hat beim Wettbewerb "Die gute Form im Handwerk – Handwerker gestalten" in der fachrichtung Steinmetze den ersten Platz belegt.

Vom 30. November bis 2. De­zember 2012 veranstaltete die Firma Böse Natursteine ihre Hausmesse im Grabmalzentrum in Großenlüder.