Beim Wettbewerb "Neue Wege auf dem Friedhof!" wurden 29 Projekte eingereicht. Die festliche Preisverleihung findet am 4. Mai in Berlin statt.

Unter dem Motto "Kompetenz in Stein – Der Steinmetz. Wir sind vielfältiger als man denkt!" stellten zehn Betriebe aus den Innungen Braunschweig, Hannover und Hildesheim Anfang Februar auf der Verbrauchermesse B.I.G. in Hannover aus.

Auf vielen internationalen Märkten sieht sich das Material Naturstein einem wachsenden Wettbewerbsdruck von Ersatzprodukten ausgesetzt. Diese schon seit längerem zu beobachtende Entwicklung trat auf der diesjährigen "Xiamen Stone Fair" deutlicher denn je zutage.

Vom 8. Juni bis 9. Juli findet das 11. Internationale Bildhauersymposion "Skulpturen Rheinland-Pfalz" statt. Um Mittel für die Finanzierung des Events einzusammeln, hat der Veranstalter eine Crowdfunding-Aktion gestartet.

Mit AKEPOX 4050 Anti-Slip Mix von Akemi kann man besonders rutschfeste Flächen wie Streifen oder Ornamente auf Naturstein herstellen.

Steinmetz- und Steinbildhauer Karlheinz Lehmann,Geschäftsführer der Steinmetzwerkstatt Lehmann in Hohenfels, fordert seine Kollegen dazu auf, wieder besser auszubilden und sich nicht weiter von anderen Gewerken die Butter vom Brot nehmen zu lassen.

Am 24. und 25. März trafen sich Fliesen-, Estrich- und Natursteinleger zum ersten Frühjahrsseminar 2017 des euroFEN Sachverständigenkreises auf Schloss Raesfeld.

Fast 30 Studenten des Masterstudiengangs Denkmalpflege – Heritage Conservation an der Otto-Friedrich-Universität in Bamberg haben für eine dreitägige Weiterbildung zum Thema Naturstein und Restaurierung das Europäische Fortbildungszentrum für das Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerk (EFBZ) in Wunsiedel besucht.

Ein Experte von Kärcher hat drei Skulpturengruppen in der spätmittelalterlichen Hospitalkirche Stuttgart im restauratorischen Sinne gesäubert.

Holen Sie sich dieses eDossier mit Tipps für die Kalkulation von Wasserstrahlscheidanlagen erstellt von Dipl.-Volkswirt Reiner Flassig.

In der am 25. Oktober 2016 veröffentlichten Instruktion "Ad resurgendum cum Christo" der vatikanischen Glaubenskongregation wird der Umgang mit Totenasche regelt.

Das italienische Natursteinunternehmen Margraf präsentiert den Designtisch "Metamorphosys" nach einem Entwurf des Designers und Architekten Flavio Albanese.

In unserer Rubrik "Fotos" finden Sie Bilder zu Messen, wie zum Beispiel der BAU 2017.

Die Verbraucherinitiative Aeternitas berichtete am 14. März auf ihrer Website über ein Gerichtsurteil, das sich mit der freien Grabgestaltung auch auf kirchlichen Friedhöfen beschäftigt.

Karlheinz Sondermann ist am 18. Februar 2017 verstorben.

Vom 7. bis 9. Oktober lud die Firma Kaindlbauer zu einem Architektenseminar nach Österreich und Südtirol ein. Veranstaltet wurde es von der Nikolaus Bagnara AG und der Lauster Steinbau GmbH mit organisatorischer Unterstützung durch Michael Cramer.

"Nassräume in Gebäuden fachgerecht planen und bauen" lautete der Titel des 23. Wiesbadener Planer- und Sachverständigenseminars. Bei der eintägigen Veranstaltung behandelten Experten von Abdichtunsnormen bis hin zu Zukunftstrends im Badbereich ein breites Themenspektrum.

Der LIV Thüringen organisiert dieses Jahr verschiedene Veranstaltungen auf der Landesgartenschau Apolda.

Das nächste Herbstseminar "Estrich, Fliesen und Naturstein" findet am 15. und 16. September in Dresden statt.

Am Europäischen Fortbildungszentrum für das Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerk (EFBZ) in Wunsiedel wurde eine neue Werkhalle fertiggestellt. Ein Porträtkurs hat in der neuen Halle bereits stattgefunden.

Noch bis zum 16. April läuft in den Ulmer BEGE Galerien die Ausstellung "schichtweise" mit Arbeiten aus Gneis, Graupappe und Adhäsions-/Dehnfolie von Nikolaus und Andrea Kernbach.

Holen Sie sich dieses eDossier mit Tipps für Werkzeuge und Maschinen, die Ihnen beim Transport und bei der Lagerung von Natursteinprodukten helfen.

Die Kirschner Maschinen- und Metallbau GmbH in Greding-Euerwang blickt im April auf ihr 30. Gründungsjahr zurück.

Vom 13. bis 16. Juni 2018 findet in Nürnberg die nächste Stone+tec statt. Die Planungen laufen bereits. Unter anderem wird es auf der Messe zwei neue Sonderschauen zu den Themenfeldern "Arbeitsplatten" und "heimische Natursteine" geben

Im Kreis seiner Familie und enger Freunde feierte Wolfgang Thust Ende Februar an seinem Wohnort in Balduinstein seinen 80. Geburtstag.

Für ein wissenschaftliches Projekt zum Umgang mit Friedhof und Trauer werden Hinterbliebene bzw. Berufsexperten im Bereich der Trauer aus dem gesamten deutschsprachigen Raum gesucht.

Ein grenzüberschreitendes Skulpturenprojekt exis­tiert seit 2003 an der deutsch-tschechischen Grenze im Bayerischen Wald.

Holen Sie sich dieses eDossier mit Tipps für die Erstellung eines Betriebs-abrechnungsbogens von Dipl.-Volkswirt Reiner Flassig.

Am 4. April 2017 informieren IT-Spezialisten über das Thema "Im Visier: Cyber-Attacken und Handwerksbetriebe".

In seinem Buch "Der Steinschnitt, 1. Teil" erklärt Franz Pechwitz, wie man Mauern, Säulen und Fensteröffnungen etc. aus Naturstein gestaltet und konstruiert. Zwei Exemplare sind noch beim Ebner Verlag erhältlich.

"Unser Naturstein – Gemeinsam für eine nachhaltige Zukunft" heißt die von BIV und DNV initiierte Sonderschau auf der Stone+tec 2018. 15 Teilnehmer aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol zeigen, was sie Steinmetzen liefern können.

In Frankfurt a. M. trafen sich am 18. März auf Einladung des BIV mehr als 60 öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige zum Erfahrungsaustausch und zur Weiterbildung.

Der Münchener Steinmetz und Bildhauer Karl Anton Josef Oppenrieder, geboren am 13. März 1923, starb am 20. Februar in München. Er wurde v.a. durch seine Lehrtätigkeit an der Münchener Meisterschule für Steinmetze und Bildhauer bekannt.

Der Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e. V. (BVF) hat der Proline Systems GmbH für ihr Flächenheizsystem ENERGY das BVF-Siegel verliehen. Das Siegel garantiert, dass das Bopparder Unternehmen verschiedene Prüfkriterien erfüllt.

Dirk Mayer-Mallmann übernimmt ab dem 1. April 2017 die Leitung der Marketingabteilung bei der Mapei GmbH Deutschland. Er folgt auf Christian Trüschler, der sich neuen beruflichen Herausforderungen stellt.

Bei der E. Hantusch GmbH wurde ein Generationswechsel vollzogen. Anlässlich der Übergabe veranstaltet die Firma am 24. März eine Feier.

Das Steinkontor Nord veranstaltet am 12./13. Mai in Groß Lüdershagen jeweils ab 10 Uhr seine Frühjahrsmesse.

Die Thust Manufaktur lädt die deutsche Steinmetzkundschaft herzlich zu einem Besuch ihrer Firma in der letztjährigen Kulturhauptstadt Breslau ein.

In seinem Architektennewsletter informiert der Deutsche Naturwerkstein-Verband (DNV) über eine Taschenbuchneuerscheinung und zwei anstehende Veranstaltungen.

Die Fahrpersonalverordnung für Handwerker und die Fahrerkarte waren das Hauptthema auf der Jahreshauptversammlung der Steinmetzinnung Hessen-Mitte am 4. März in Gründau-Rothenbergen.