Steinmetze bereiten sich auf Gartenschau vor

Hessens Steinmetze bereiten sich auf ihre Teilnahme an der Landesgartenschau in Bad Schwalbach (28. April bis 7. Oktober 2018) vor. Neun Betriebe des Landesinnungsverbands sowie die Steinmetz- und Steinbildhauer-Innung Wiesbaden-Rheingau-Taunus, die Grabsteine für einen Memoriam-Garten stellt, präsentieren sich mit eigenen Arbeiten auf Hessens größtem Gartenfest. Seit einigen Wochen arbeiten die Steinmetze an den Objekten, die in einer Mustergrabanlage zu sehen sein werden. Gezeigt werden individuelle Wahl-, Urnen- und Reihengräber. Hinzu kommen zwei Schaugräber.

Bereits im Juni ist die Auswahl von Modellen und Skizzen erfolgt. 23 der eingereichten Objekte werden für die Landesgartenschau realisiert. Bis Anfang 2018 müssen die Grabsteine gefertigt und aufgestellt werden, damit die Friedhofsgärtner im Frühjahr die Bepflanzung vornehmen können. Aus Sicht des LIV Hessen bietet die Gartenschau eine gute Gelegenheit, um einer breiten Öffentlichkeit verschiedene Möglichkeiten moderner Grabgestaltung näherzubringen.

(11.11.2019)


In unserer "DNSA-Datenbank" finden Sie Details zu fast 5.000 Natursteinen. Dazu gibt es für die richtige Reinigung, Pflege und Verlegung jeder Materialvariante Empfehlungen der Firmen Akemi, Hermann Otto, Lithofin, Mapei und Möller. >>Mehr