Steinmetzausflug nach Hamburg

Der LIV Hessen hat einen Steinmetz-Ausflug nach Hamburg organisiert. Fotos: LIV

Zu den AUsflugszielen gehörte der Ohlsdorfer Friedhof.

Vom 17. bis 20. August organisierte der Landesinnungsverband Hessen einen Steinmetz-Ausflug nach Hamburg. Dort standen ein Besuch im Schmidt Tivoli Theater, eine Gruppenführung in der Elbphilharmonie, eine Hafenrundfahrt und kurzfristig eine Stadtrundfahrt auf dem Programm. Ein Highlight bildete für die 16 Exkursionsteilnehmer eine zweistündige Führung über den Ohlsdorfer Friedhof, dem mit 389 Hektar Fläche größten Parkfriedhof der Welt. Im Museum am Haupteingang, in dem sich Schätze aus alter und neuer Zeit befinden, informierten sich die Steinmetze über historische Bestattungsformen sowie über Hamburger Prominente.

Der Ohlsdorfer Friedhof  ist ein lebendiges Museum mit vielen historischen Grabmalen und Plastiken. Mahnmale erinnern an Krieg, Verfolgung, Widerstand und Katastrophen. 17 km Straßennetz erschließen das Areal, über 1,4 Mio. Beisetzungen gab es bisher.

(11.9.2017)


In unserer "DNSA-Datenbank" finden Sie Details zu fast 5.000 Natursteinen. Dazu gibt es für die richtige Reinigung, Pflege und Verlegung jeder Materialvariante Empfehlungen der Firmen Akemi, Hermann Otto, Lithofin, Mapei und Möller. >>Mehr