Sopro hat unterschrieben

Sopro hat in Wiesbaden ein Grundstück gekauft. (V.l.) Sven Clasen, Michael Hecker, Notar Philipp Fünfrock und Andreas Wilbrand bei der Vertragsunterzeichnung (Foto: Firma)

Die Sopro Bauchemie GmbH baut. Gemeinsam mit Sven Clasen, dem Leiter des Amtes für Wirtschaft und Liegenschaften der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden haben die Sopro Geschäftsführer Michael Hecker und Andreas Wilbrand am 16. Oktober den Kaufvertrag für ein über 20.000 m² großes Gelände unterzeichnet. Auf dem Areal am Standort "Petersweg" in Wiesbaden entsteht ein laut Unternehmensangaben architektonisch ansprechendes Gebäude, das ein Laboratorium für Forschung und Entwicklung sowie ein Kundenschulungszentrum beherbergen und als Verwaltungssitz dienen wird.

(11.11.2017)


In unserer "DNSA-Datenbank" finden Sie Details zu fast 5.000 Natursteinen. Dazu gibt es für die richtige Reinigung, Pflege und Verlegung jeder Materialvariante Empfehlungen der Firmen Akemi, Hermann Otto, Lithofin, Mapei und Möller. >>Mehr