Sonderausstellung "Tod & Ritual - Kulturen von Abschied und Erinnerung"

Bemalter Schädel, 1800-1900 (Foto: © Fotoarchiv Zentralinstitut AG Friedhof u. Denkmal e.V./Museum für Sepulkralkultur Kassel, Frank Hellwig)

Das prähistorische Gräberfeld von Niederkaina bei Bautzen (Oberlausitz) wird seit vielen Jahrzehnten archäologisch untersucht. Hier ist es gelungen, Teile des aufwändigen Totenrituals zu rekonstruieren. Die Ausstellung "Tod & Ritual" nimmt die Gräber von Niederkaina als Ausgangspunkt für eine Reise durch Bestattungs- und Gedenkrituale in Sachsen, in der Welt, in der Vergangenheit und heute. Zudem kann ein Begleitkatalog erworben werden. Noch bis zum 21. März 2018 findet die Ausstellung im Staatlichen Museum für Archäologie Chemnitz statt.

Staatliches Museum für Archäologie Chemnitz
Stefan-Heym-Platz 1
09111 Chemnitz
Tel: 0371/911 999 - 0
Fax: 0371/911 999 - 99
www.smac.sachsen.de

(Veröffentlicht am 30. Januar 2018)


In unserer "DNSA-Datenbank" finden Sie Details zu fast 5.000 Natursteinen. Dazu gibt es für die richtige Reinigung, Pflege und Verlegung jeder Materialvariante Empfehlungen der Firmen Akemi, Hermann Otto, Lithofin, Mapei und Möller. >>Mehr