Fachexkursion nach Österreich

Das Geokompetenzzentrum Freiberg plant eine Exkursion zu Verarbeitungsbetrieben und Brüchen in Österreich. Foto: S. Hemmer

Unter dem Titel "auf den steinernen Spuren der Habsburger" plant das Geokompetenzzentrum Freiberg eine Fachexkursion nach Österreich. Vom 6. – 10. Juni sollen dort mehrere Produktionsbetriebe und Abbaustätten besichtigt werden, beispielsweise für St. Margarethener Kalksandstein (u.a. Baumaterial des Wiener Stephansdoms). Weitere Stationen sind die Gewinnung und Verarbeitung von Sölker Marmor und Kiefer Marmor sowie die Poschacher Natursteinwerke GmbH und das Verarbeitungswerk der Gustav Hummel GmbH & Co KG. Auch Schloss Esterházy in Eisenstadt will man einen Besuch abstatten.

>Weitere Informationen
gkz-ev.de

(8.2.2017)