Download BIV-Merkblatt Nr. 1.02: Bodenbeläge für Innenräume (mittelschwere Nutzlasten)

BIV-Merkblatt Nr. 1.02: Bodenbeläge für Innenräume (mittelschwere Nutzlasten): Laden Sie sich dieses vom Bundesverband Deutscher Steinmetze (BIV) herausgegebenes Merkblatt herunter, in dem detailliert aufgeführt und zusammengefasst ist, was man bei der Verlegung von Bodenplatten aus Naturstein beachten muss. Die in dem Dokument aufgeführten Informationen sind speziell auf Anforderungen für Beläge mit Nutzlasten < 4 KN/m² ausgelegt, wie sie bevorzugt im öffentlichen und gewerblichen Bereich ohne Lieferverkehr gängig sind.

Holen Sie sich das Merkblatt für mittelschwer belastete Bodenbeläge und erfahren Sie "en Detail" alles Wissenswerte über gängige Verlegemethoden.  Die Verlegung im kraftschlüssigen Verbund auf Beton oder Verbundestrich wird genauso behandelt wie die schwimmende Verlegung auf Trennschichten oder auf schwimmenden Estrichen mit und ohne Fußbodenheizung. Zur näheren Erläuterung der einzelnen Schritte dienen zahlreiche Skizzen.

Folgende Themen werden behandelt:

  • Verbundverlegung
  • Verlegung auf Trennschicht
  • Verlegung auf schwimmendem Estrich
  • Verlegung auf schwimmendem Estrich mit Fußbodenheizung
  • Dünnbettverlegung
  • Sockelvariante
  • Plattenmaße
  • Gestaltung
  • Fugen
  • Zulässige Toleranzen
  • Reinigung und Pflege
  • Verlegeuntergründe
  • Trittsicherheit
  • Schutz
  • Abrechnungseinheiten und Aufmaße

Das Dokument enthält auch detaillierte Angaben über Natursteinsorten, die sich im Innenbereich für die Verlegung bei mittelschweren Belastungen eignen. Aufgeführt sind neben Angaben zu Plattendicken auch Informationen über Formate. Oberflächenbearbeitungen (poliert, geschliffen, geflammt, spaltrau, antikrustikal oder auch handwerklich bearbeitet etc.) sowie Biege- und Abriebfestigkeit. Behandelt werden auch Gestaltungen wie Quadratplattenbeläge mit Kreuzfugen, klassische Schachbrettmuster, Diagonalverlegungen mit und ohne Fries bis hin zu rosetten- und sternartigen Strukturen mit Bögen und Rundungen. Hilfreich für die Praxis sind Angaben über Haftungsfragen und die Berechnung erbrachter Leistungen.

Ein Thema im BIV-Merkblatt für Bodenbeläge, das Sie in unserem Shop downloaden können, sind Mörtel, die sich für verfärbungsempfindliche und transparente Natursteinbeläge eignen. Daneben sind Informationen über die Ausbildung von Fugen sowie Verlegeuntergründe wie Anhydrit- und Gussasphaltestriche genauso enthalten wie Hinweise für die Pflege und Reinigung von Natursteinböden.
Sie wollen mehr über Bodenbeläge für Innenräume für leichte Nutzlasten wissen? Dann können sie sich hier das Merkblatt des BIV herunterladen. Zum Downloaden klicken Sie einfach auf eine der Bestellboxen und schon werden Sie in unseren Webshop zur entsprechenden Datei weitergeleitet.

Expertenwissen, Merkblätter und BTI
Und wenn Sie schon mal in unserem Webshop sind: Werfen Sie doch auch einen Blick auf unsere weiteren Download-Produkte, die ebenfalls praxisrelevante Informationen rund um Naturstein beinhalten. Profitieren Sie von unserem Expertenwissen zur richtigen Anwendung von Naturstein oder nutzen Sie die Merkblätter des Bundesverbands Deutscher Steinmetze und des euroFEN sowie die Bautechnischen Informationen des Deutschen Naturwerkstein-Verbands.

Bücher, Abo, Einzelhefte und Produkte
Schauen Sie sich doch einfach einmal um! Hier geht es zu unserem Webshop, in dem Sie außerdem Fachbücher und Produkte wie Smartphone-Schutzhüllen aus Naturstein oder eine Karte mit deutschen Natursteinvorkommen erwerben können. Natürlich finden Sie hier auch Informationen rund um unsere Naturstein-Abonnements und den Einzelheftverkauf.

(Erschienen am 07.03.2017)

Autor: Sebastian Hemmer