Engineered Stone

Silestone-Produktion bei der spanischen Cosentino Group, dem weltweit führenden Anbieter von Quarzwerkstoffen.

Engineered Stone ist ein Verbundmaterial aus Stein und Harz. Mittlerweile gilt das Material in der Branche als weitgehend akzeptiert. U.a. durch gutes Marketing hat Engineered Stone gerade im Bereich Küchenarbeitsplatten an Beliebtheit gewonnen. Vorteile sind klar definierte und in zahlreichen Variationen verfügbare Farben. Der angeblich geringe Wartungsaufwand und eine hohe Beständigkeit gegenüber Flecken, auf die Anbieter von Engineered Stone regelmäßig verweisen, sind innerhalb der Natursteinbranche umstritten.

Erfinder des Materials ist das italienische Unternehmen Breton S.P.A. aus Treviso, das auch der führende Anbieter von Produktionsanlagen ist. Engineered Stone besteht i.d.R. zu rund 90 % aus Quarz sowie Polyesterharz, die zu Platten (oder größeren Blöcken) verpresst werden.

Wichtige Produzenten sind:

• Cosentino 
• OKITE             
• Caesarstone
• Comac marmol & Quarz
• DuPont Zodiaq           
• NaturaStone                 
• Technistone              
• Emirates Designer Stone

Eine Übersicht über Anbieter - auch von Großkeramik - und aktuelle Produkte von Caesarstone und Silestone über Dekton bis hin zu Neolith finden Sie hier.

Expertenwissen rund um die richtige Anwendung von Engineered Stone / Quarzkomposit gibt es zum Download in unserem Webshop.

  • Engineered Stone